Zurück zur Startseite
Zurück zur Startseite
Home> Archiv
Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen

Waldwegebau am Weißenstein-Tännich und am Karlsberg

Zügig wurden zwei jeweils 800 m lange Waldwege gebaut - Private Waldbesitzer haben zukunftssicher gehandelt.

In den letzten Wochen sind am Karlsberg und im Waldgebiet Tännich am Fuße des Weißensteins zwei neue Waldwege entstanden. In Kooperation Marktgemeinde und private Waldbesitzer konnten diese jeweils ca. 800 m langen Wege entstehen. Ziel war es eine zeitgemäße und zukunftssichere Erschließung der Waldabteilungen zu erreichen.

Die vom Forstamt Bad Steben geplanten Wege wurden nun unter der Bauträgerschaft der Marktgemeinde Stammbach erstellt. Die Bauleitung übernahm Förster Albrecht Roth vom Forstamt. Die Projekte werden mit 65% an Zuschüssen des Freistaates Bayern gefördert. Den Rest steuern die anliegenden Waldbesitzer bei.

Privatwaldbesitzer sollten über den Bau weiterer Wege nachdenken.

Der Markt Stammbach empfiehlt allen privaten Waldbesitzern, die noch über keine ausreichende und zukunftssichere Erschleißung ihrer Wälder verfügen, sich dringend mit ihren Nachbarn zusammenzuschließen und über den Bau neuer Waldwege nachzudenken. Das Forstamt steht gerne beratend zur Verfügung. Auch die Gemeindeverwaltung gibt hierzu Auskunft. Noch fördert der Freistaat Bayern den Waldwegebau mit hohen Zuschüssen, doch die Fördertöpfe werden nicht ewig offen bleiben.

„Im Winter hatten wir die Planung stark forciert, weil wir die Befürchtung hatten, dass die Fördermittel gekürzt werden. Zum Glück waren wir mit unseren Anträgen rechtzeitig zur Stelle, da kurz danach ein Förderstopp verfügt wurde. Die begonnen Maßnahmen können aber wie genehmigt abfinanziert werden", teilt Bürgermeister Karl Philipp Ehrler mit und gibt den Rat, dass neue Maßnahmen schnellstens geplant und beantragt werden sollten, weil die Fördersituation sicher nicht besser werde.

Barrierefreie Version ladenAlle Links unterstreichenDruckansichtDiese Seite empfehlen